• Tekst: onbekend
  • Muziek: onbekend

Lustig ist das Zigeunerleben,
Faria, faria, fum.
Brauchen dem Kaiser kein Zins zu geben,
Faria, faria, fum.
Lustig ist´s im grünen Wald
wo des Zigeuners Aufenthalt
Faria, faria, faria, faria
Faria, faria, fum.

Sollt uns einmal der Hunger plagen,
Faria, faria, fum.
Tun wir uns ein Hirschlein jagen:
Faria, faria, fum.
Hirschlein nimm dich wohl in Acht,
Wenn des Jägers Büchse kracht.
Faria, faria, faria, faria
Faria, faria, fum.

Sollt uns einmal der Durst sehr quälen,
Faria, faria, fum.
Gehn wir hin zu Wasserquellen,
Faria, faria, fum.
Trinken das Wasser, klar wie Wein,
Meinen, es müßte Champagner sein.
Faria, faria, faria, faria
Faria, faria, fum.